• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Freundlicher geht es nicht

Einladung Der Siedlerverein und 100 Helfer sind von Freitag bis Sonntag Gastgeber

Getanzt wird laut Plakat am Wochenende bis zum Umfallen. In "dor Sorch" treffen sich von Freitag bis Sonntag wieder hunderte Plauener. Der Vorgänger des Spitzenfestes - das ist dieses Sommerfest vermutlich - gehört zu den beliebtesten Feierlichkeiten überhaupt. Ein Grund dafür ist die Freundlichkeit der Helfer. "Man merkt, dass hier Menschen im Einsatz sind, die ihr Wohngebiet repräsentieren", sagt Stammbesucherin Maritta Beierlein. Hier läuft alles im Ehrenamt. Der Zusammenhalt im Wohngebiet ist außergewöhnlich. Und die Mitgliederzahl im Verein steigt sogar noch. Was in der Siedlung Sorga in den vergangenen Jahren passiert ist, davon können wir - liebe BLICK-Leser - uns alle eine Scheibe abschneiden. "Am besten kommen die Besucher zu unserem Sommerfest und schauen selbst", lacht der Vorsitzende Gerhard Bauer. Er ist seit 1999 der Chef vom Siedlerverein Plauen-Sorga e.V. und mit stolzen 71 Jahren noch fit wie ein Turnschuh. Überhaupt macht dieser Siedlerverein vor, wie gut Jung und Alt gemeinsam etwas auf die Beine stellen können. Da wurde zum Beispiel Katja Adrian quasi als Sonderbeauftragte mit dem Thema Jugendarbeit in den Vorstand gewählt. Die Frau ist also nicht nur zum Sommerfest für die sinnvolle Kinderbetreuung zuständig. Gefeiert wird in der Siedlung Sorga vom 31. Juli bis 2. August. Wer mit der Straßenbahn bis zur Endhaltestelle Reusa fährt, der kann durch die wunderschöne Eigenheimsiedlung pilgern.

Die "Bud'", so nennen die Sorgaer Siedler ihre Gaststätte, die gilt übrigens als kulinarischer Geheimtipp. "Zum Sommerfest gilt: In Sorga triffst du quasi alle", lacht Andreas Kiesewetter. Der Kranfahrer findet "das familiär-freundliche Klima während dieser drei Tage genial." Er wohnt in der Südvorstadt. Mit dabei sind auch die "Spukteufel". Die vermutlich einzige Kapelle - in der neun Schwerbehinderte Musik machen - feiert in diesem Jahr 20sten Geburtstag. Ein besonderer Dank des Veranstalters geht an dieser Stelle an die Werbepartner auf dieser Seite. Sie sorgen so für die Präsenz der Sorgaer. Mehr Informationen zum Verein gibt es im Internet: www.sv-plauen-sorga.dekare



Prospekte