• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Fußballfieber im Vogtland

Public Viewing Vereine und Gastronomen laden ein

So kann's weitergehen! Jogis Jungs stehen bei der Fußball-Europameisterschaft als Gruppensieger im Achtelfinale. Am Sonntag (18 Uhr) ist Lyon Anstoß gegen die Slowaken. Wer gern zusammen mit anderen Fans mit der deutschen Elf mitfiebern will, ist beim Public Viewing genau richtig. So lädt der Volleyball-Sportverein Treuen ab 17 Uhr in die Goethe-Halle am Friedrich-Ludwig-Jahn-Stadion ein. Vereins-Chef Karsten Bauch und sein Team sind gewappnet. "Wir übertragen auf jeden Fall alle Spiele der deutschen Nationalelf." Das Endspiel - egal ob mit oder ohne deutsche Beteiligung - wird dann auf dem Treuener Marktplatz übertragen. Bürgermeisterin Andrea Jedzig habe schon zugesagt. Eine weitere gute Adresse für Fußballfans ist der Reichenbacher Ortsteil Rotschau. Die Wirtsleute vom Gasthof "Zur Linde" an der alten Lengenfelder Straße bieten das volle EM-Programm mit allen Spielen. Selbst an den offiziellen Ruhetagen rollt für die Gäste der Ball. Diesen Sonntag hoffen die Gastgeber zum nächsten Auftritt des Weltmeisters auf schwarz-rot-goldenen Jubel im Biergarten. Auch bei den vogtländischen Fußballvereinen laufen in den Clubräumen die Fernseher und Beamer heiß. So auch bei der Spielvereinigung Grünbach-Falkenstein. Im Sportlerheim am Falkensteiner Jahnplatz 2 wird es diesen Sonntag sicherlich wieder laut werden. Als Geheimtipp gilt das Griechische Restaurant "Sirtaki" am Auerbacher Altmarkt. Der Fußballbegeisterte Wirt überträgt alle Spiele. Den Deutschen drückt er natürlich besonders die Daumen. Der Betreiber der VfB Clubgaststätte am Auerbacher Ziegelleiweg lädt die Fans diesen Sonntag schon ab 14 Uhr zum Public Viewing ein.