Führung durch das Innere des König Albert Theaters

Besonderheit Publikumsmagnet im Herzen der Stadt

fuehrung-durch-das-innere-des-koenig-albert-theaters
Foto: Izabela Habur/Getty Images/iStockphoto

Bad Elster. Auf sein König Albert Theater ist Bad Elster stolz. Es beeindruckt bereits durch sein äußeres Bild. Am Samstag, 29. Juli, kann man um 10 Uhr auch das Innere des Musentempels bei einer Führung anschauen, wobei auch alle historischen Publikumsbereiche offen stehen.

Eingeweiht durch König Friedrich August III.

Bereits 1888 begann der Spielbetrieb im "Albert Theater" am Brunnenberg. Aufgrund der großen Publikumsnachfrage aus ganz Europa wurde schließlich am 22. Mai 1914 das neue Haus - als letztes deutsches Hoftheater - durch seine Majestät König Friedrich August III. von Sachsen eingeweiht. Seitdem zählt das Haus zu den bedeutendsten und prachtvollsten Theatern überhaupt. Auch heute ist es ein Publikumsmagnet im Herzen der Stadt, bringt die Kultur und die Stars zu den Menschen.

Zu der etwa 45-minütigen Führung ist eine Voranmeldung über die Touristinformation Bad Elster unter 037437/53900 erwünscht.