• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Gala der Operette mit der Vogtland-Philharmonie

Konzert Am 27. September lädt die Festhalle Plauen ein

Plauen. 

Plauen. Auch in diesem Jahr lädt die Vogtland-Philharmonie wieder zu ihrer "Gala der Operette" in die Festhalle Plauen ein. Am Donnerstag (27. September) stehen ab 14.30 Uhr gewohnt heiter und beschwingte Melodien von Johann Strauß, Franz Lehár oder Emmerich Kálmán und anderen Komponisten auf dem Programm. So werden Ausschnitte aus "Die schöne Galathée", "Gräfin Mariza", "Das Land des Lächelns", "Die Csárdásfürstin" und viele mehr erklingen.

Zu Gast sind diesmal die Sopranistin Andrea Chudak, die schon mehrfach das Publikum der Vogtland-Philharmonie begeisterte, und der Tenor Alexander Geller, der damit schon einen Ausblick auf sein Wiederkommen zum Neujahrskonzert am 13. Januar 2019 gibt. Humorvolles kann natürlich wieder von Generalmusikdirektor Stefan Fraas erwartet werden, der nicht nur als Dirigent, sondern auch als Moderator durch das Konzert führen wird, sodass die Besucher einen bunten Nachmittag erleben, der sogar die Möglichkeit zu Kaffee und Kuchen im kleinen Saal der Festhalle bietet. Infos unter www.festhalle-plauen.de und telefonisch unter 03741/2912444.



Prospekte