Galerie "Fliegender Wechsel" zeigt Vielfalt

Kunst Werkschau eröffnet am Sonntag in der Malzhausgalerie

Plauen. 

Plauen. Der Kunstverein Plauen-Vogtland blickt auf sein 30-jähriges Bestehen. Zur Eröffnung der Werkschau "Fliegender Wechsel" traf Jana Geilhof (li.) am Sonntag in der Malzhausgalerie auf ihre Muse Louise Kleber, die für ein fotorealistisches Bild (li.) posierte. Die 48-Jährige zaubert Portraits mit spezieller Trockenmaltechnik und schwarzer Ölfarbe auf hochwertiges Aquarellpapier. Inzwischen machte die freischaffende Künstlerin ihr Hobby zum Beruf. Noch bis Samstag bleiben die Arbeiten mehrerer Vereinsmitglieder an den Wänden hängen. Die Schau kann täglich zwischen 13 und 18 Uhr besucht werden. Kommenden Sonntag (16 Uhr) lädt der Kunstverein an gleicher Stelle zum nächsten Wechsel ein. Unter anderem stellt der Plauener Maler Andreas Claviez einige seiner Bilder aus.