• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

"Gedenken und Gedanken"

Deutsche Einheit Chursächsische Veranstaltungs GmbH feiert Jahrestag

Bad Elster. 

Ab dem 5. September widmet sich mit einem Genre übergreifenden Festspielprogramm die Chursächsische Veranstaltungs GmbH Bad Elster in "Gedenken und Gedanken" dem 25. Jahrestag der Deutschen Einheit. "Wir möchten mit den mehr als 25 Veranstaltungen dem Publikum ein Programm anbieten, das den Einigungsprozess vielseitig reflektiert", sagte gestern der Intendant Florian Merz. Auftakthöhepunkt ist am 5. September das symphonische Konzert der Chursächsischen Philharmonie mit dem Zwickauer Stargeiger Elin Kolev um 19.30 Uhr im Albert-Theater. Daran schließt sich die Premiere der Wagner-Oper "Der fliegende Holländer" am 11. September an. Ein Höhepunkt ist die Freie-Presse-Podiumsdiskussion zwischen Dr. Gregor Gysi und Frank Richter am 11. September. Freunde der brechtschen Dramatik können sich auf "Mutter Courage und ihre Kinder" (19.09.) freuen. Und am Tag der Deutschen Einheit erklingt im Rahmen des Festkonzertes Beethovens Schickaalsinfonie, gespielt von der Chursächsischen Philharmonie. Die Festspiele enden am 4. Oktober 2015. Das gesamte Programm unter www.chursaechsische.de.



Prospekte