Gefährlicher Fund im Garten: Rentner entdeckt Munition

Blaulicht Kampfmittelbeseitigungsdienst rückt nach Gartenarbeit in Triebel an

Triebel/Vogtl. 

Triebel/Vogtl. Nach Gartenarbeiten rückte am Mittwochmittag gegen 11.30 Uhr der Kampfmittelbeseitigungsdienst in Triebel an.

 

Gefährlicher Fund: Rentner meldet Munition im eigenen Garten

Ein Rentner entdeckte stark verrostete Munition in seinem Garten an der Hauptstraße, während er dort arbeitete. Der 71-Jährige handelte richtig und benachrichtigte die Polizei. Nach erster Begutachtung wurden Beamte des Kampfmittelbeseitigungsdiensts hinzugezogen. Sie stellten im Garten insgesamt zehn Kilogramm Munition sowie eine Handgranate sicher. (

 

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion