Gegen Windräder, für Erhalt der Natur

Bürgerprotest Mehr als 3200 Unterschriften

Menschen aus der Region um Markneukirchen, Klingenthal und Erlbach haben sich gegen den Bau von Windrädern oberhalb des Klingenthaler Ortsteiles Zwota und dem Ort Erlbach ausgesprochen. Das schlägt sich in Unterschriftenlisten nieder, in die sich mehr als 3200 Leute eintrugen. Initiiert hatte diese Aktion die Bürgerinitiative Hoher Brand. Das so bezeichnete Gebiet auf dem Berg zwischen Zwota und Erlbach sah den Bau von Windkraftanlagen vor. Allerdings hat der regionale Planungsverband Ende Oktober entschieden, das gesamte Kammgebiet von Windrädern freizuhalten. Dafür hatte die Bürgerinitiative auch in Dresden demonstriert und so für den Erhalt der Natur im Tourismusgebiet Markneukirchen, Erlbach und Klingenthal stark gemacht.