Gemütlichkeit zur Weihnachtszeit

Ausstellung In Falkenstein gibt es einiges zu entdecken

gemuetlichkeit-zur-weihnachtszeit
Andreas Rößler zeigt die Weihnachtsschau. Der Krippenberg im orientalischen Stil wurde um 1900 geschnitzt. Foto: Simone Zeh

Falkenstein. "Gemütlichkeit zur Weihnachtszeit" heißt die Weihnachtsausstellung im Heimatmuseum Falkenstein. Gelegenheit zum Besuch hat man, wenn man an diesem Wochenende (Samstag, 16. Dezember und Sonntag, 17. Dezember) zum Falkensteiner Bornkinnelmarkt am Schloßfelsen kommt. Die Alt Falkensteiner Bauernstube, der bewegliche Heimatberg, der Krippenberg im orientalischen Stil und ein historischer Kaufmannsladen sind neben Moosmännlein, Bergleuten und dem Weihnachtsmann in der Schau zu entdecken.

Eine wahre Besonderheit ist der große Deckenhängeengel, der als Taufengel aus einer der Falkensteiner Kirchen stammt. Er trägt einen Lichterbogen in den Händen. Zum Bornkinnelmarkt gibt es im Heimatmuseum an beiden Tagen um 14.30 Uhr einen Hutzennachmittag mit Schauschnitzen und den Handarbeitsfrauen-Musik sowie Bemalen von Zuckermännlen. Während es auf dem Bornkinnelmarkt viel Trubel mit Programm, Verkaufsangeboten und Leckereien gibt, lohnt sich am Sonntag ein Abstecher in die obere Hauptstraße. Vier Geschäfte haben sich eine Weihnachtsverlosung ausgedacht, machen mit Lichter, Feuerschalen und Glühwein auf sich aufmerksam.