Glühmost und Glockenbowle

Tipp Pausaer Frühlingsmarkt trotz dem Wetter mit guter Laune

gluehmost-und-glockenbowle
Birgit Hupfer und Hermann Schmidt vom Förderverein Michaeliskirche Pausa verkaufen neben Glühmost und Glockenbowle auch Holzkreuze, gearbeitet aus dem Holz des alten Glockenstuhles. Foto: Simone Zeh

Pausa. Beim Frühjahrsmarkt rund ums Pausaer Rathaus hofften die Betreiber der Stände inständig darauf, dass der Regen endlich aufhören möge. Marktleiterin Monika Gebhardt von der Stadtverwaltung Pausa berichtete, dass sie seit dem Vortrag ständig nur nach der Wettervorschau gucke. Dann endlich gegen Mittag schien das Wetter am Samstag ein bisschen aufzuklaren, lugte hier und da die Sonne zwischen den Wolken hindurch. Ganz so, als wolle man die Pausaer doch noch mit dem Wetter versöhnen.

Vielfältiges Angebot

Filigraner Schmuck aus Pausa, Honig aus Reuth, leckere Fruchtaufstriche aus Mühltroff, Kinderkleidung und anderes mehr war bei regionalen Anbietern erhältlich. Birgit Hupfer und Hermann Schmidt vom Förderverein Michaeliskirche Pausa verkauften unikate Holzkreuze, gearbeitet aus dem Holz des alten Glockenstuhles.

Gesammelt wird jetzt Geld für die Trockenlegung der Kirche, die notwendig ist.

Glühmost und Glockenbowle bot der Verein mit den Worten an: "Etwas Warmes braucht der Mensch. Gegen das Wetter können wir nichts tun, gegen das Frieren schon." Thomas Weigelt vom Förderverein lud zur Glockenbesichtigung in der St. Michaeliskirche ein. Während man im Gotteshaus Stille fand, herrschte draußen Musik und bunter Trubel.