• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Große Brocken stehen im Weg

Ringen Pausa und Markneukirchen Samstagabend zu Hause

Pausa. 

In der 2. Bundesliga kassierten die Ringer vom AV Germania Markneukirchen (15:17 beim KFC Leipzig) und die WKG Pausa/Plauen (5:11) zuletzt Auswärtsniederlagen. Siegreich waren hingegen die Ringer vom RSV Rotation Greiz, die beim Vorjahresmeister RV Lübtheen mit 14:13 gewannen.

Am 3. Kampftag steht nun der KSV Pausa unter Zugzwang. Die Erdachsenstädter empfangen am Samstag, 19.30 Uhr den RSK Gelenau. Beide Teams gingen in den ersten beiden Runden leer aus. Für Pausa also eine gute Gelegenheit, Zählbares zu verbuchen.

Sehr schwer wird es vermutlich für den AV Markneukirchen. Die Obervogtländer erwarten ebenfalls um 19.30 Uhr den AC Werdau, der in Greiz (15:12) und gegen Artern (22:4) hat.

Auch Rotation Greiz hat am Samstag in Aue (4:0 Punkte) ziemlich sicher einen schweren Stand. kare



Prospekte