• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
Chemnitz

Große Weihnachtsüberraschung im Kinder- und Jugendhaus!

wunsch Kiwanis Club macht Winterurlaub für Heimkinder möglich

Plauen. 

Plauen. Finanziell schlecht geht es den Teenagern im Kinder- und Jugendhaus in Plauen nicht. Dafür sorgt der Staat. Doch für die neun Heimkinder im Alter von elf bis 18 Jahren ist es einfach nicht möglich, für ein paar Tage in den Winterurlaub zu fahren. Denn das kostet 1.500 Euro. "Und dieses Geld haben wir hier einfach nicht", erzählt Wohngruppenleiterin Elke Götze-Pietschmann.

Auf nach Schöneck!

Eben weil solche - für uns ganz normale Wünsche - von einem Kinderheim nicht erfüllt werden können, hat der Kiwanis Club Plauen hier die Patenschaft übernommen. In der vergangenen Woche rückten Präsident Björn Kaiser und die Mitstreiter Thomas Prenzel, Robby Clemenz sowie Olaf Hilbig mit einer tollen Überraschung an: "Das Benefizkonzert der Bundeswehr Big Band hat einen Reinerlös von 7.990 Euro gebracht. Wir können euch den Urlaub in der Jugendherberge in Schöneck finanzieren." Die Freude war entsprechend groß.

Froh, einen Wunsch zu erfüllen

Anfang des kommenden Jahres geht's für die Heimkinder in die Skiwelt nach Schöneck, wo die Kids nach Herzenslust mit dem Schlepplift rauf und auf Skiern oder Schlitten die Pisten und Hänge hinab fahren oder rodeln dürfen. "Für fast alle Kinder und Jugendlichen gehört es zur Normalität, in den Ferien wegzufahren. Wir sind wirklich sehr froh, dass wir von den Bürgern so viele Spendengelder bekommen haben, um euch diesen Wunsch nun zu erfüllen", betonten die vier netten Herren.

Karitative Initiative seit 1992 aktiv

Das Geld stammt demnach aus der Großspendensammlung vom Sommer, als auf dem Altmarkt fast 4.000 Menschen das Musikevent erlebten. Der Kiwanis Club ist auch Pate vom Also-Verein sowie von der Parkeisenbahn in Plauen. Die karitative Unternehmerinitiative hat sich 1992 formiert. Tausende Euro wurden seither gespendet.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!