Günter Wallraffs bewegtes Leben

Gespräch Enthüllungsjournalist zu Gast im Albert-Theater Bad Elster

guenter-wallraffs-bewegtes-leben
Der Enthüllungsjournalist Gunter Wallraff kommt nach Bad Elster. Foto: pressefotogroß-akt (© privat).

Bad Elster. Am 30. Juni ist der Ausnahmejournalist Günter Wallraff um 19.30 Uhr mit einem spannenden Lesungs- und Gesprächsabend zu Gast im Albert-Theater. Seine Reportagen fesseln jedes Mal das Publikum und regen zum Nachdenken an. Er nannte sich Hans Esser, war Ali und nahm Salman Rushdie bei sich auf.

Wallraff blieb mit seinen Recherchen am Ball: an sozialen Missständen, Machtmissbrauch, moderner Sklaverei, industrieller Ausbeutung, Menschenschinderei und Ungerechtigkeit. Seine Reportagen sind nicht nur parteilich, persönlich und verantwortungsbewusst, sondern zielen auf nachhaltige Veränderungen. Bei seinen Veranstaltungen fordert Wallraff auch zur Kritik heraus und bietet konkrete Anregungen, Zivilcourage unter Beweis zu stellen und sich gegen gravierendes Unrecht zur Wehr zu setzen.