Guter Geschmack macht glücklich

Feinschmeckerei Bei Daniel Zeller gibt es wunderbaren Kaffee aus aller Welt

guter-geschmack-macht-gluecklich
In der Neuen Kaffeerösterei macht Daniel Zeller auf der Bahnhofstraße die Kaffeefeinschmecker glücklich. Foto: Karsten Repert

Plauen. Viel zu oft hat man die Bahnhofstraße tot geredet. Dabei behaupten sich gerade hier Händler, die mit besonderen Sortimenten und erstklassiger Qualität locken. Auf der Bahnhofstraße findet der Kunde eine vogtlandweit einmalige Vielfalt. Zur "Créme de la Créme" des Handels gehört beispielsweise die Neue Kaffeerösterei.

Daniel Zeller spricht mit seiner Geschäftsidee seit vier Jahren die Kaffee- und Espresso-Trinker an. Anstatt zu meckern, hat der 42-Jährige mutig angepackt. Seine Rösterei ist ein Anziehungsmagnet geworden. Im Wilke-Haus gibt es derzeit eine absolute Besonderheit.

Hier gibt es den etwas anderen Kaffee

Denn bei der Herstellung des Kaffees "Äthiopien Sidamo Guji Natural" werden die Bohnen mit dem Fruchtfleisch zusammen getrocknet. "Dadurch schmeckt der Kaffee etwas süßlich und ist aromatisch fruchtig", macht Daniel Zeller Appetit. Diese Sorte ist limitiert und 250 Gramm kosten 9 Euro.

Einer der weltweit besten Kaffees ist der "Colombian Geisha Sonora". Diese ganz seltene Kaffeepflanze wird geschmacklich als floral, nussig, teeartig eingestuft. 150 Gramm kosten 10 Euro. Die Neue Kaffeerösterei hat ständig sechs verschiedene Kaffeesorten und vier Espressi sowie eine Crema-Röstung im Angebot.

Wer sich etwas Gutes gönnen möchte oder ein wirklich erstklassiges Geschenk braucht, der ist hier genauso richtig wie der Kaffeegenießer, der auf sich und den guten Geschmack achtet.