• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz
Erzgebirge

Handgemachte Musik: Wenn "De Gockeschen" läuten

Veranstaltung Dieses Wochenende läuft das Ruinenfest in Liebau

Liebau. 

Liebau. Brauchtumspflege und handgemachte Musik sind ihr Markenzeichen. Dieses Wochenende laden "De Gockeschen" zum 27. Ruinenfest an die Burgruine Liebau ein. Frontfrau Anne Schwegler (Foto) und ihre Mitstreiter vom Volksmusikverein geben am Samstag auf dem Festplatz vogtländisches Liedgut zum Besten.

Bevor am Sonntag die Klöße für den traditionellen Sauerbraten-Schmaus zur Mittagszeit gerollt werden, spielt am Samstagabend (19.30 Uhr) die Hofer Formation "Fidele Hinterachse" in der Remise auf. Zudem bringen die Gastgeber an allen Tagen historische Landtechnik in Bewegung. Allerlei zu entdecken gibt es auch in der alten Schmiede. Dort können sich die Festbesucher in der "Zeugsammlung" umsehen. Nach frischem Kartoffelkuchen wird es in der Hausbäckerei duften. Mit den Netzschkauer Musikanten klingt die Sause am Sonntagnachmittag aus.



Prospekte