Handyverbot an Pausaer Schule?

Stadtrat Mobiltelefone sind womöglich Schuld an Übertragungsstörung

handyverbot-an-pausaer-schule
Foto: rodrigobark/Getty Images

Pausa. Es gibt technische Probleme an der Schule in Pausa, teilte Jonny Ansorge, Bürgermeister von Pausa-Mühltroff, zur jüngsten Stadtratssitzung mit. Das betreffe die Alarmanlagen und Computer. "Es gibt eine Störung in der Frequenzübertragung." Als Grund nannte der Bürgermeister die Handys, die von vielen Schülern in den Pausa in Betrieb genommen werden. Dadurch würden technische Anlagen nicht mehr richtig funktionieren. "Wir haben die Sicherheit an der Schule zu gewährleisten", begründete Ansorge. Ein Handyverbot an der Pausaer Schule werde deshalb erwogen.

Zur Pausaer Schule gehören die Grund- und Regelschule. Zum Ensemble am Rande der Stadt zählt auch der Hort. Die neue Zweifelder-Turnhalle ist gegenwärtig im Bau.