• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Hans Christian Andersen bei Dinner-Show erleben

Kartenverkauf "Die Schneekönigin" wird in Plauen aufgeführt

Plauen. 

Plauen. Hans Christian Andersen hat genau vor 160 Jahren in Plauen übernachtet. Am 15. Juni 1858 quartierte sich der bekannteste Dichter und Schriftsteller Dänemarks im Hotel Alexandra (damals in Besitz von Carl August Deil) ein. Nun kommt am 15. Dezember 2018 mit der märchenhaften Dinner-Komödien-Show "Die Schneekönigin" ein Stück von Hans Christian Andersen zurück in die Spitzenstadt. Denn dieses Kunstmärchen hatte der Däne 1844 veröffentlicht.

Bis heute wird die Geschichte von Kay und Gerda immer wieder neu inszeniert. Längst fasziniert "Die Schneekönigin" nicht mehr nur die Kleinen. "Mit der Schneekönigin verbinden fast alle Menschen ihre Kindheit", weiß Hotel-Chefin Alexandra Glied. Seit geraumer Zeit hat sich das Hotel auf Dinner-Shows spezialisiert. Und so kann sich das Publikum kurz vor Weihnachten mit Gerda auf die Suche nach ihrem Freund Kay machen.

Gäste dringen ins Schloss der Schneekönigin vor

Die Gäste werden während eines Abendmenüs zum Palast der Schneekönigin vordringen, um "Die Schneekönigin" ihrer Macht zu berauben. Alexandra Glied warnt scherzend: "Aber hüten Sie sich vor herumliegenden Splittern des zerbrochenen Spiegels, damit wir gemeinsam mit gutem Herzen und frohem Blick am Ende des Abends gestärkt das Wiedersehen der Beiden feiern können."

Ab jetzt gibt es Karten für das berührende Märchen von Hans Christian Andersens, welches Freundschaft und das kleine Glück der einfachen, guten Leute lehrt. Dieser humorvolle und besinnliche Dinner-Theater-Abend ist mit einem exklusiven Vier-Gänge-Menü und Aperitif verbunden. Karten für 69 Euro gibt es auf der Bahnhofstraße 17. Telefon 03741/71951.



Prospekte