Herber Rückschlag

Fußball Plauen verliert gegen Bernburg

Fußball-Oberligist VFC Plauen unterlag vor der Minuskulisse von 277 Zuschauern gegen den TV Askania Bernburg mit 1:2 (1:1). VFC-Trainer Stefan Stadelmann war fassungslos: "Wir gehen durch Kai Zimmermann in Führung und haben alle Trümpfe in eigener Hand. Dann vertändeln wir den Ball am eigenen Strafraum, kassieren einen Platzverweis und danach noch zwei Tore." Rot gesehen hatte Edvardas Lucenka wegen einer Notbremse. Der hatte zuvor beim SV Schott Jena mit 0:5 verloren und ist nun wieder in den Abstiegskampf geraten. kare