Herbstmarkt und Gospel in Reuth

Erntedankfest Kartoffeln, Kräuter und Kuchendeckel

herbstmarkt-und-gospel-in-reuth
Kräuterfrau Sieglinde Leibner aus Haidefeld. Foto: Simone Zeh

Reuth. Erntedank mit Herbstmarkt und Musik wird in Reuth am 24. September gefeiert. Um 10 Uhr findet ein Erntedankgottesdienst in der Kirche in Reuth statt. Anschließend wird in der Holzjurte im Pfarrgarten Kesselgulasch serviert. Um 13 Uhr können die Besucher ein Gospelkonzert mit "Spinning Wheel" in der Kirche erleben. Zum bunten Herbstmarkt lädt am Nachmittag (ab 13.30 Uhr) der Heimatverein Reuth 2006 im Dorfzentrum ein. An über 20 Ständen werden regionale Produkte angeboten.

Naturheilprodukte aus der Region

Ob Kartoffeln und Honig aus Reuth oder Fleisch und Wurstwaren aus der Region, auch vom Strauß, Ziegenkäse und frischer vor Ort geräucherter Fisch, Obst, Gemüse und Pflanzen, ein reichhaltiges Angebot erwartet die Besucher. Naturheilprodukte, Kräuter, Tee, Schafwolle und Kränze aus Naturmaterialien, Korbflecht- und Strickarbeiten, Holzrechen, Schneidbretter, Kuchendeckel, Nistkästen, Spielwaren und Weißkeramik zum Selbstbemalen, Tonträger und Werbeschilder werden feilgeboten.

Handgemachte Kleidung

An Kleidung gibt es Unterwäsche, Miederwaren sowie Schürzen, Strümpfe, Kurzwaren, handgemachte Kinderbekleidung, Leder- und Bettwaren. Den Gaumen verwöhnen werden Eis und andere Süßigkeiten, Pizza, Kaffee und Kuchen. Der Heimatverein bietet Roster und Steaks an. Im Pfarrgarten spielen die "Spukteufel" der Lebenshilfe auf. Mit dabei ist die mobile Umweltbildung mit dem Umweltwiesel Thomas Hohl. Die Ausstellung zur regionalen Geschichte in Hechlers Heimatstube ist geöffnet, hier sorgt Olaf Nagler für Musik.