Heute 15. Bad Brambacher-Cup

Hallenfußball Großer Budenzauber des SV Merkur Oelsnitz

Acht Fußballteams kämpfen an diesem Samstag ab 14 Uhr in der Sporthalle Oelsnitz um den 15. Bad Brambacher-Cup. Nach einem Jahr Pause hat Ausrichter SV Merkur Oelsnitz den Budenzauber wieder in den Spielplan aufgenommen. Es ist das 30. Hallenturnier, das die Sperken-Kicker seit 1986 ausrichten. Die Dreifelder-Sporthalle öffnet 13 Uhr die Türen. Ab 14 Uhr wird dort in zwei Vorrundenstaffeln um den Finaleinzug gekickt. Die Favoritenrolle dürfte den Oberligisten VFC Plauen und Bayern Hof zufallen, die den Pokal bisher zweimal (Hof) beziehungsweise einmal (Plauen) gewinnen konnten. Neu-Landesligist Reichenbacher FC, Vogtlandliga-Spitzenreiter Merkur Oelsnitz oder der momentane Dritte der höchsten vogtländischen Spielklasse, 1. FC Rodewisch, werden ebenso heiß gehandelt. Staffel 1: VFC Plauen, SV Merkur Oelsnitz, 1. FC Rodewisch, 1. FC Wacker Plauen. Staffel 2: SpVgg Bayern Hof, Reichenbacher FC, SG Rotschau, SG Unterlosa. kare