Hier wird nicht gepflanzt, sondern getöpfert

Veranstaltung Tag der offenen Töpferei am Wochenende

hier-wird-nicht-gepflanzt-sondern-getoepfert

Planschwitz/Plauen/Schnarrtanne. Zum Tag der offenen Töpferei wird am Samstag und Sonntag, 11. und 12. März, eingeladen. Man kann Töpfereien, Keramikwerkstätten, Studios und Ateliers besuchen, dabei die vielfältigen Arbeitsmöglichkeiten der Keramiker entdecken, die Werkstätten besichtigen und bei der Arbeit über die Schulter schauen.

Die Töpferwerkstatt Knut Forner lädt in Schnarrtanne ein. Besondere Aktionen sind Basteln für Kinder, Großdrehen, bei gutem Wetter Brand im Grubenofen.

In Plauen heißt Töpfermeister Andreas J. Leonhardt in seiner Werkstatt in der Bärenstraße 4 zu Führungen und Schaudrehen willkommen. Am Samstag ist Raku-Brennen (nur bei über 0°C) angesagt, am Sonntag Töpfern an der Töpferscheibe für jedermann.

In Planschwitz lädt Claudia Kreisig in ihre Töpferei ein. Vom Klumpen bis zur fertigen Keramik gibt es Vorführungen und Erklärungen der einzelnen Arbeitsschritte, Schaudrehen und eine Werkstattführung. Ausdrucksmalen - freies Malen - ist möglich, Kaffee und Kuchen werden angeboten.