Hurra! Plauener Kinderspielplatz ist wieder geöffnet

Stadtleben AWG lädt zu Treppenhauslauf und Hofkonzert ein

hurra-plauener-kinderspielplatz-ist-wieder-geoeffnet
Der Spielplatz der AWG Wohnungsgenossenschaft ist schon immer beliebt und steht ab jetzt allen Kindern offen. Foto: Karsten Repert

Plauen. Pünktlich zum Osterfest bekommen die Plauener ein Stück Wohnlichkeit zurück. Der AWG-Spielplatz im Chrieschwitzer Hang ist für dieses Jahr eröffnet worden. Gebaut hat ihn die AWG Wohnungsgenossenschaft. Das Unternehmen hatte zur Saisoneröffnung auch extra noch bunte Eier und Süßigkeiten versteckt.

Ein Herz für Kultur & Sport

Carolin Wolf, die zusammen mit Günter Schneider als Vorstandsvorsitzende in der AWG das Sagen hat, kündigt an: "Wir werden auch in diesem Jahr versuchen, das Leben in Plauen ein Stück weit lebenswerter zu gestalten."

Die Genossenschaft bewirtschaftet 4.600 Wohnungen in Plauen der zweitgrößte Vermieter des Vogtlandes bringt sich immer mehr in Sport und Kultur ein. So gibt es am 14. Juni zum zweiten Mal "AWG in Concert". Es spielt dann zum AWG-Hofkonzert "Mercedes Paulus & Band". Weitere Informationen dazu folgen. Zudem veranstaltet die AWG den 1. Treppenhauslauf. Anmeldestart ist heute.

AWG Wohnungsgenossenschaft lädt am 5. Mai ein

160 Stufen, elf Etagen, am 5. Mai! Dann startet die AWG Wohnungsgenossenschaft in einem ihrer Hochhäuser den 1. Treppenhauslauf für Jedermann in Plauen. Der Großvermieter hat sich für dieses Event den ersten Mai-Samstag und den Elfgeschosser auf der Dr.-Karl-Gelbke-Straße 2 ausgesucht.

Kinder, Jugendliche, Erwachsene: Starten darf jeder, der sich fit fühlt und Spaß an der Bewegung hat. Der 1. Treppenhauslauf wird natürlich mit Musik umrahmt und moderiert. Es gibt Grillspezialitäten und auch Getränke.

Und so läuft der Treppenhauslauf ab

Organisatorin Melanie Morgner informiert: "Gestartet wird einzeln im Abstand von 90 Sekunden. Wir werden die Sieger in vier Wertungskategorien ermitteln." Gelaufen wird in den Altersklassen Frauen unter 40 und Frauen über 40 Jahre. Bei den Männern gibt es ebenso die Altersklassen U40 und Ü40. Ab 8.30 Uhr ist der Einschreibetisch besetzt. Bis 9.30 Uhr werden die Startnummern ausgegeben. Der Start erfolgt von 10 Uhr bis spätestens 11.30 Uhr und die Siegerehrung ist für spätestens 12 Uhr vorgesehen. Meldeschluss ist der 2. Mai, die maximale Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Die Startgebühr beträgt 5 Euro, AWG-Mieter entrichten 3 Euro Startgebühr. "Die Gebühr wird bei Startnummernausgabe entgegengenommen und das Geld wird für einen guten Zweck gespendet", teilt die AWG Wohnungsgenossenschaft mit. Anmeldungen per E-Mail info@awg-plauen.de sowie telefonisch 03741-4041532. Ein kurzes Video und weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.awg-plauen.de