• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Im Januar: Musik liegt in der Luft

Vorschau Festhalle bietet buntes Programm

Plauen. 

In der Plauener Festhalle geht es schon im Januar scharf zur Sache. So gibt es für die morgige Sonntagsshow (5. Januar, 18 Uhr) nur noch 27 Tickets. Die Rockformation "God save the Queen" präsentiert unter dem Motto "The Show Must Go On" die Welthits von Queen-Frontmann Freddie Mercury, der vor 23 Jahren starb. Weiter geht es in der Festhalle am kommenden Freitag (10. Januar, 20 Uhr). Auf der Bühne stehen "Dozy, Beaky, Mick & Tich", die "Rubbetes feat. Bill Hurd" und Hermans Hermits. Diese Yesterday-Show präsentiert der bekannte TV- und Radiomoderator Jürgen Karney. Ein Abend mit Volker Heißmann und der Pavel-Sandorf-Big-Band lockt die Freunde niveauvoller Unterhaltung am 23. Januar (Beginn 19.30 Uhr) in die Plauener Spielstätte. Festhallen-Manager Ronny Bley: "Es ist das bisher wohl persönlichstes Programm von Volker Heißmann. Sein neues Solo läuft unter dem Titel 'Comedy und Concert' und darauf freuen wir uns sehr."

Zum Tanzstunden-Abschlussball lädt die Tanzschule Swing am 25. Januar (Beginn 19 Uhr) ein. Weiter geht es im Februar mit Baumann & Clausen (1. Februar), dem "Phantom der Oper" mit Weltstar Deborah Sasson und Axel Olzinger in den Hauptrollen (4. Februar) sowie mit "Yesterday - A Tribute To The Beatles" (7. Februar). Ticketshop: 03741-2912444.kare