• Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Im Vogtland gehen die Lichter an

Advent 150 kleine Nordmanntannen und verkaufsoffene Sonntage

Treuen. 

Treuen. Kurz vorm ersten Advent bringt Martin Unger vom familiengeführten Unternehmen Elektro-Seidel die Weihnachts-Illuminationen entlang der Königstraße an. Zusätzlich wurden an den Straßenlaternen und Verkehrsschildern 150 kleine Nordmanntannen gestellt. Außerdem stellten die Mitarbeiter des Bauhofes fünf große Weihnachtsbäume auf. Sie stehen an den traditionellen Standorten der Innenstadt sowie in den Ortsteilen Altmannsgrün, Hartmannsgrün und Pfaffengrün. Trotz des Teil-Lockdowns versuchen die Kommunen das Beste aus der Situation zu machen. In der Trebastadt werden den ortsansässigen Händlern am 1. und 4. Advent zwei verkaufsoffene Sonntage ermöglicht. Zudem können Ladeninhaber oder Vereine die von der Stadt zur Verfügung gestellten Buden bis Jahresende nutzen.