• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

In 15 Minuten Gewissheit haben

Schnelltest Corona-Testzentrum in Kolonnaden hat sich bewährt

Plauen. 

Plauen. Es dauert nur 15 Minuten. Das Corona-Testzentrum in den Kolonnaden zieht einen Monat nach der Eröffnung ein positives Fazit. Viele Vogtländer gehen hier zum Antigen-Schnelltest, weil gerade in den Arztpraxen häufig die Kapazitäten fehlen. Dort ist meistens Warten angesagt. Im Plauener Einkaufszentrum gibt es noch einen weiteren Vorteil. Centermanager Holger Kappei verraten hat: "Das Testzentrum nutzt die ehemalige Rossmannfläche.

Dort ist genug Platz. Kontakt zu anderen Personen außer dem Personal hat man nicht." Hintergrund: Ein Unternehmertrio aus Plauen hatte sich aufgrund der neuen gesetzlichen Grundlage zusammengetan. Hintergrund: Die Unternehmen Rescue Medical Service mit Geschäftsführer Peter Speer sowie die Damen vom Kosmetikgewölbe um Inhaberin Denise Stöcker haben Mitte Januar das Corona-Schnelltestzentrum in Plauen eröffnet. Für Logistik und Materialbeschaffung ist Stev Hemmerling als Betriebsleiter der Firma lola-Aquarium zuständig. Geöffnet ist Montag bis Freitag von 10 bis 14 Uhr sowie Samstag von 10 bis 12 Uhr. Wie der Firmenverbund dem BLICK bestätigte, wird das Testzentrum auch in den kommenden Wochen öffnen.

Wer Fragen hat: Informationen gibt es telefonisch unter der Rufnummer 0152 26671013 sowie per E-Mail (schnelltestzentrumplauen@t-online.de)



Prospekte