In Bad Brambach wird es meisterlich

Eisstockschießen Neue Winterattraktion im Staatsbad

in-bad-brambach-wird-es-meisterlich
Auf der Terrasse des Santé Royale Hotel- und Gesundheitsresorts ist es jetzt möglich, dem Eisstockschießen nachzugehen. Foto: Santé Royale Hotel- und Gesundheitsresort

Bad Brambach. Zurück zu den Wurzeln einer jahrelangen Tradition - dem Eisstockschießen. Jetzt lässt das Santé Royale Hotel- und Gesundheitsresort mit einer Kunsteisbahn die Sportart Eisstockschießen aufleben. Am Donnerstagnachmittag wurde die Bahn offiziell eingeweiht.

Bahn im Rosenhof

Übernachten im First Class Hotel heißt in diesem Winter nicht nur kuren, wohlfühlen und schlemmen sondern auch Eisstockschießen. "Viele Arrangements enthalten diesmal ein Sportprogramm", so Stefan Kiefer, Geschäftsführer des Santé Royale Hotel- und Gesundheitsresorts Bad Brambach. Aber auch die Vogtländer sind herzlich eingeladen, an jedem Adventswochenende können die Einheimischen freitags, samstags und sonntags von 17 bis 22 Uhr mit zum Eisstock greifen. Die Eisbahn befindet sich auf der Terrasse des Hotels im wunderschönen Rosenhof der Bad Brambacher Kuranlage. Umrahmt wird das Areal von einer gemütlichen Lounge, in der man mit warmen Wolldecken und gewärmt von Heizpilzen und Feuerkorb das Treiben verfolgen kann.

"Gaudi und Benefiz"

Am Tag vor Weihnachten, am 23. Dezember, beginnt um 10 Uhr die 1. Bad Brambacher Meisterschaft im Eisstockschießen. Stefan Kiefer: "Die 'Meisterschaft' ist in erster Linie als 'Gaudi'- und Benefizveranstaltung gedacht. Am Wettbewerb kann jeder teilnehmen und für einen guten Zweck zum Eisstock greifen. Die Einnahmen dieses Tages spendet unser Hotel dem Kindergarten in Bad Brambach."

Das First Class Hotel- und Gesundheitsresort verbindet den Luxus eines 4 Sterne Hotels mit der großzügigen Bade- und Saunalandschaft des sächsischen Staatsbades Bad Elster. Über einen Bademantelgang lässt sich das Besondere genießen: eine Kombination an gesundheitsfördernden Wohlfühlangeboten und dem entsprechenden Hotel-Ambiente.