• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Injoy-Team sammelt 750 Euro für Familie

Hochwasser Fitnessstudios unterstützen Geschädigte

Oelsnitz. 

Oelsnitz. Den 24. Mai 2018 wird in Unterhermsgrün keiner vergessen. An jenem Tag schoss urplötzlich das Wasser in den Oelsnitzer Ortsteil. "Wir hatten mit allem gerechnet. Aber nicht mit einem Hochwasser", berichtet Eileen Büttner, die mit ihrem Partner René die ganze untere Etage ihres Hauses verlor. Vermutlich waren durch das Wasser 200.000 Euro Schaden entstanden, wenn man alles zusammenzählt. Mobiliar und Geräte, alles ist kaputt gegangen. Sogar der Putz musste von den Wänden abgehakt werden.

Die Familie hat vier Kinder und demzufolge keinen Cent übrig. Für die tolle Geste ihrer Arbeitskollegen möchte sich Eileen heute öffentlich bedanken. Sie ist bei Injoy tätig und die Teams der Fitnessstudios in Oelsnitz und Falkenstein halfen. Zum Sperkenfest wurde zum "Rudern für den guten Zweck" aufgerufen. Trainerin Linda Kätzel durfte "insgesamt 750 Euro überreichen, mit denen wir der Familie ein wenig zur Seite stehen möchten."



Prospekte