Innenwandfarben Besseres Raumklima

Luftfeuchtigkeit in der Waage: Eine Luftfeuchtigkeit zwischen 40 und 60 Prozent gilt für Wohnräume als wünschenswert. Unterhalb dieser Idealwerte werden Atemwege belastet, oberhalb besteht die Gefahr von Schimmel. Spezialfarben schaffen eine dampfdurchlässige Wandoberfläche, die dazu beiträgt, überschüssige Feuchtigkeit kurzzeitig aufzunehmen und bei niedriger Luftfeuchtigkeit wieder an den Raum abzugeben. Dadurch trägt die Wandfarbe nicht nur zu einem besseren Raumklima bei, sondern verhindert auch Schimmelbildung.