Jede Menge Geschenk -Ideen

Handwerk Advent im Weisbachschen Haus Plauen feierte Jubiläum

Plauen. 

Ob Sonnenschein am Samstag oder dichtes Schneetreiben am Sonntag: Die Gewölbe des Weisbachschen Hauses in der Plauener Bleichstraße waren für viele Besucher am vergangenen Wochenenden die Top-Adresse. Gelockt hatte sie der dortige 10. Adventsmarkt. Genutzt haben die Gäste natürlich die Angebote, um Geschenke für das bevorstehende Fest zu erwerben. Zum Beispiel Wildmöbel in natürlicher Eleganz von Frieder Männel. Er zeigte zudem praktisch im Hof, wie er mit Holz umgeht und es sanft bearbeitet. Seine Werkstatt befindet sich übrigens im Pfaffengut Plauen. Er verarbeitet nur Material von Bäumen, welche im normalen Verwertungsprozess anfallen wie beispielsweise bei Straßenbaumaßnahmen oder Holzschädlingsbefall.