• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Vogtland

Jederzeit bestens abgesichert

Rat Drei aktuelle Versicherungsthemen, die jeden betreffen

Rund um Versicherungen und Finanzen beraten Heiko Sarfert und Sebastian Schädlich von der Signal Iduna auf der Neundorfer Straße 21 in Plauen kompetent. Seit März befindet sich in zentraler Lage ihr Versicherungsbüro, für die Kunden - ob privat oder gewerblich - gut zu erreichen. Was gibt es Neues auf dem Versicherungsmarkt? Über drei aktuelle und interessante Versicherungsangebote informieren Heiko Sarfert und Sebastian Schädlich: "Ich bin ein Verfechter der privaten Krankenvollversicherung", sagt Versicherungsfachmann Sarfert. "Wir nehmen den Kunden die Angst, im Alter horrende Beiträge zahlen zu müssen." Wie das funktioniert? "Durch eine Beitragsentlastung. Man kann heute schon bestimmen, wie hoch später die Entlastung sein soll. Auch eine völlige Beitragsbefreiung ist möglich." Das Angebot richtet sich an Selbstständige und höher verdienende Arbeitnehmer. Ein Beispiel: Ein 26-jähriger Selbstständiger zahlt jetzt monatlich 58 Euro mehr für die Krankenversicherung, um dann im Alter monatlich 300 Euro weniger zu zahlen. "Durch die lange Laufzeit mit guter Verzinsung, etwa 41 Jahre, ist das möglich. Der Kunde bekommt dies zudem verbrieft." Ein zweites Angebot ist die Unfallvorsorgeversicherung mit Beitragsrückgewähr. "Der Kunde bekommt das angesparte Geld zurück. Bei frei vereinbarer Laufzeit und ebenfalls verbrieft", so Heiko Sarfert. "Die Verzinsung liegt derzeit bei zwei Prozent." Das dritte Angebot: Bekanntlich ist der 30. November der Stichtag, in eine bessere Kfz-Versicherung zu wechseln und von einem günstigeren Angebot zu profitieren. Jetzt sollte man prüfen lassen, ob das Produkt, welches man hat, zu einem passt oder sich ein Wechsel lohnt. Bei der Signal Iduna kann man sich hierzu individuell beraten lassen.sz



Prospekte