Jetzt öffnen sich die ersten Türchen

Unterhaltung Literarische Weihnacht

Die Kunstwandelhalle ist am Mittwoch Schauplatz für eine besondere literarische Weihnacht. Die Kleinkünstlerin Sibyll Ciel, gebürtig in Dresden, lädt um 19.30 Uhr ein, um bei heiteren Anekdoten, beliebten Weihnachtsliedern oder erstaunlichen Geschichten über weihnachtliche Bräuche die Wartezeit auf die besinnlichen Weihnachtsfeiertage ein wenig zu verkürzen und die Vorfreude zu steigern.

Advent - keine andere Zeit ist so erfüllt von kleinen Freuden, Überraschungen und besonderen Düften. Sibyll Ciel, Sängerin und Musikpädagogin, und ihr musikalischer Partner Lothar Grewling öffnen an diesem Abend 24 Adventskalender-Türchen, gefüllt mit musikalischen und literarischen Überraschungen. Mit ihrer engelsgleichen Stimme interpretiert die heute in Dessau lebende Künstlerin bekannte und beliebte Weihnachtslieder. Dazu gibt es kuriose Gedichte und Geschichten aus der Adventszeit und Aufschlussreiches über weihnachtliches Brauchtum - ein Programm stimmungsvoll und erheiternd zugleich.