• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Jetzt schnell sein! VFC-Spiel gegen Erfurt fast ausverkauft

Fußball Am Donnerstag sind die letzten 250 Karten verfügbar

Plauen. 

Plauen. Achtung, Achtung: Für das kommende Heimspiel des VFC Plauen sind nur noch 250 Eintrittskarten frei verfügbar. Das bestätigte soeben VFC-Geschäftsstellenleiterin Silja Schumann. Der Fußballoberligist empfängt am kommenden Sonntag um 14 Uhr den Staffelfavoriten Rot-Weiß Erfurt zum Topspiel.

Die beiden Rivalen gehen mit Rückenwind in die Begegnung. Der VFC Plauen gewann beim Spitzenreiter in Bautzen mit 2:0. Rot-Weiß Erfurt fertigte mit Krieschow ein Oberliga-Spitzenteam glatt mit 5:0 ab. Statistisch gesehen treffen am Sonntag die beiden besten Vereine der Südstaffel aufeinander.

Stadiontore öffnen 13 Uhr

Der Verein teilt weiter mit: "Ab 13 Uhr öffnet das Vogtlandstadion am Sonntag seine Tore. Nach aktuellem Stand sind 1.000 Zuschauer nach 3G-Regelung erlaubt. Der Gästeblock sowie die Haselbrunner Seite und die Jößnitzer Seite sind geöffnet. Falls es an diesem Tag noch Tickets geben sollte, werden diese nur an der Jößnitzer Seite verkauft. Wir empfehlen die Wahrnehmung des Vorverkaufs", so die Mitteilung des Vereins. Kommenden Donnerstag findet der dritte und letzte Vorverkauf im Vogtlandgarten statt.

"Jeweils von 11 Uhr bis 13 Uhr und von 17 Uhr bis 18 Uhr sind wir vor Ort und verkaufen die Tickets", informiert Silja Schumann. Autofahrerinfo: Die Seumestraße ist noch wegen Bauarbeiten gesperrt.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!