• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

Jocketa: Spendeneinnahmen finanzieren drei neue Rastplätze

Spende Überdachte Sitzgruppe offiziell zur Nutzung freigegeben

Jocketa. 

Jocketa. Auf diese Jubiläen blicken alle, die dabei waren, gern zurück. Voriges Jahr feierten Einheimische und Gäste an einem Wochenende 600 Jahre Jocketa und 625 Jahre Barthmühle. Das Festkomitee war sich von Anfang an einig, dass alle überschüssigen Erlöse für einen gemeinnützigen Zweck verwendet werden sollen.

Gesagt, getan: Am Jocketaer Wanderparkplatz in unmittelbarer Bahnhofsnähe steht neuerdings eine überdachte Sitzgruppe. Der von einer Zimmerei gefertigte Rastplatz wurde am Dienstag offiziell zur Nutzung freigegeben. Etliche Bürger der Talsperren-Gemeinde - darunter Vertreter von Vereinen, ortsansässigen Firmen und der Kirche - waren mit vor Ort. Sie alle trugen dazu bei, dass die feuchtfröhliche Sause inklusive Festumzug ein voller Erfolg wurde. Neben dem Standort am Bahnhof Jocketa stehen zwei weitere frisch zusammengeschraubte Freisitze am Parkplatz Barthmühle sowie an der Pöhler Straße in Jocketa. Nun hoffen die Initiatoren, dass die Jubiläums-Sitzgruppen von den Wanderfreunden gut angenommen und nicht beschädigt werden.