Jonglage, Seiltanz, Stelzenläufer

Freizeit Zauberhaftes Programm im Reichenbacher Stadtpark

Reichenbach. 

Reichenbach. Bereits zum sechsten Mal lädt die Wohnungsbaugesellschaft Reichenbach am Samstag, 26. Januar, zum Winterzauber in den Reichenbacher Stadtpark ein. Ab 15 Uhr begrüßt das Moderatoren-Duo Madlen Schulz und Uwe Schwarz die Gäste am Musik-Pavillon. Das Programm beginnt mit dem Chor der Weinholdgrundschule. Direkt im Anschluss präsentiert der Chaos-Kinderzirkus Jonglage und Balancen, Zauberhaftigkeiten, Seiltanz, Geschichten, Stepptanz und Liedern. Eine zweite Vorstellung gibt es gegen 18.30 Uhr zu erleben. Die mystischen Stelzenläufer von "mimikry" werden ebenfalls durch die Menge streifen.

Glühwein für den guten Zweck

Es gibt wieder einen Wettbewerb im Glühweinzapfen für einen guten Zweck. Hier messen sich unter anderem WOBA-Geschäftsführerin Daniela Raschpichler, Oberbürgermeister Raphael Kürzinger und Landtagsabgeordneter Stephan Hösl mit den Vereinsvorsitzenden von TSV Vorwärts Mylau e.V., dem 1. Reichenbacher Bowlingclub e.V. und der Schulleiterin der Weinholdgrundschule darin, wer mehr köstliche Heißgetränke unters Volk bringt. Die Einnahmen werden an die Vereine und die Schule gespendet. Ein Highlight gibt es ab 16.30 Uhr. Die Musicalshow des Ensembles "Oh-Töne" aus Dresden präsentiert Hits aus Musicals wie Disneys "Frozen", "Mary Poppins", "Wicked - Die Hexen von Oz", "Aladdin" und mehr. Eine zweite Show gibt es gegen 19:15 Uhr.

Auf der Bühne spielt kurz nach 17 Uhr Bigband der Musikschule Vogtland auf und um 18 Uhr startet der Lampionumzug durch den Park mit den Netzschkauer Musikanten. Erstmalig gibt es den kleinen WOBA-Wintermarkt mit Köstlichkeiten, winterlicher Dekoration und handgemachten Textilien. Die Feuer-Artisten von "Freaks on Fire" berauschen ab 20 Uhr.