• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Keine Spur von Erster Hilfe: 87-Jähriger in Lengenfeld angefahren und liegen gelassen

Blaulicht Polizei sucht nach Zeugen

Lengenfeld. 

Lengenfeld. Am Mittwochvormittag überquerte um 10:40 Uhr ein 87-jähriger Fußgänger die Zwickauer Straße und dabei wurde er durch einen silbernen Pkw angefahren. Das teilte die Polizeidirektion Zwickau am Donnerstagmorgen mit. Der Mann stürzte und verletzte sich leicht. "Der Fahrer des Pkw setzte seine Fahrt fort und kümmerte sich nicht um die am Boden liegende Person", so ein Polizeisprecher.

 

Wer den Unfall beobachtete oder Hinweise zu dem Fahrzeug geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Auerbach, Telefon 03744 2550.