• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Kennzeichen schon 16 Jahre abgelaufen: 40-Jähriger in Treuen gestoppt

Blaulicht Berauscht, ohne Führerschein und unversichert unterwegs.

Treuen. 

Treuen. Ein 40-Jähriger wurde in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch An der Gartenstraße einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei wurde durch die kontrollierenden Beamten festgestellt, dass der Deutsche nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war und dass die Kennzeichen an seinem Fahrzeug nicht für dieses ausgegeben wurden und bereits 2006 ihre Gültigkeit verloren hatten. Das gab die Polizei Zwickau am Mittwochnachmittag bekannt. "Zusätzlich reagierte ein vor Ort durchgeführter Drogentest positiv auf Amphetamine", so ein Sprecher der Polizei.

 

Daraufhin folgte eine Blutentnahme in einem nahe gelegenen Krankenhaus. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt und die Kennzeichentafeln beschlagnahmt. Der Mann muss sich nun wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, unter berauschenden Mitteln und des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz sowie Kennzeichenmissbrauch verantworten.