Kinder bedrohen sich mit Pfefferspray und Taschenmesser

Polizei In Plauen eskaliert ein Streit zwischen 13-Jährigen

kinder-bedrohen-sich-mit-pfefferspray-und-taschenmesser
Foto: Heiko Küverling/iStockphoto

Plauen. Zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Kindern kam es am gestrigen Donnerstag am Postplatz gegen 18.45 Uhr. Auf Höhe des Nonnenturms stritten sich unter anderem ein 13-jähriger Junge und ein gleichaltrige Mädchen. Der Junge zückte nach Informationen der Polizeidirektion Zwickau ein Taschenmesser und wedelte damit in der Luft herum.

Das Mädchen, das sich dadurch bedroht fühlte, holte daraufhin ein Pfefferspray hervor und sprühte damit dem 13-Jährigen. Dieser erlitt Reizungen im Gesicht und musste ambulant behandelt werden. Sowohl das Taschenmesser als auch das Pfefferspray wurden sichergestellt und Anzeige erstattet.