Kirmes in Falkenstein

Veranstaltung Wo die Schalmeien um die Wette spielen und bis in die Nacht getanzt wird

Falkenstein. 

Falkenstein. Es wieder soweit, in Falkenstein steht die Kirmes vor der Tür. Das ganze Wochenende lang wird kräftig gefeiert, sind die Einwohner auf den Beinen. Los geht das Kirmestreiben am Freitag, 28. September, um 18 Uhr mit dem bereits dritten Falkensteiner Festumzug.

Der Start ist am Falgardring, der Zug führt über den Schloßplatz, Schloßstraße, Ferdinand-Lassalle-Straße, Pestalozzistraße bis zum Festzelt auf dem Jahnplatz. Um 18.45 Uhr wird die Kirmes dort mit dem Fassanstich durch den Bürgermeister zünftig eröffnet. Ab 20 Uhr steigt die Party. Bis 2 Uhr in der Nacht sorgen "De Hügelfüx" für Kirmestimmung, Musik und Tanzlaune.

Schalmeientreffen am Samstag

Der Samstag, 29. September, beginnt um 13 Uhr das Spiel der 1. und 3. Mannschaft der SpVgg Grünbach gegen Falkenstein. Um 14 Uhr wird das Schalmeientreffens anlässlich des 20-jährigen Vereinsjubiläums der Schalmeienfreunde Falkenstein e.V. eröffnet. Dazu haben sich sieben Schalmeiengruppen aus ganz Deutschland angesagt, um den ganzen Nachmittag, von 14.15 Uhr bis 19.45 Uhr das schöne Jubiläum mit viel Musik, Spaß und guter Laune zu feiern. Partyzeit herrscht von 20 Uhr bis 2 Uhr in der Nacht mit "Halb So Wild".

Am Sonntag geht's "Zum heiligen Kreuz"

Am Sonntag, 30. September, wird um 9 Uhr zum Erntedankgottesdienst in der evangelisch-lutherischen Kirche "Zum Heiligen Kreuz" eingeladen. Punkt 13.30 Uhr startet das Fußballspiel der Auswahl des Bürgermeisters gegen die "Traditionsmannschaft SpVgg". Ab 14 Uhr ist die geschmückte Kirche "Zum Heiligen Kreuz" geöffnet. Zum Erntedanksingen- und Musizieren wird hier um 15 Uhr eingeladen. Um 16 Uhr findet das Erntedankspiel statt. Bei Kaffee und Kuchen kann gemütlich im Festzelt sitzen, hier spielen von 14 bis 16.30 Uhr die Wernesgrüner Blasmusikanten.

Weitere Wochenendattraktionen

Außerdem gibt es am Samstag und Sonntag zur Falkensteiner Kirmes folgende Attraktionen: Kreativmarkt mit Pilzausstellung in der Zweifeldhalle von 13 bis 18 Uhr und Alpakaführung von 15 bis 18 Uhr. Von 8 bis 18 Uhr gibt es einen Trödelmarkt, Bücherbasar, Schauschnitzen und Schauklöppeln, Neugier-Express, Mini-Car, Streichelzoo und Autoscooter.