Kitas heimgesucht: Vier Einbrüche in einer Nacht

blaulicht Unbekannte verursachen hohen Sachschaden

Plauen. 

Plauen. Zwischen Dienstagnachmittag und heute Morgen fielen insgesamt vier Gebäude Einbrüchen zum Opfer. An der Wettinstraße sowie an der Kaiserstraße verschafften sich Unbekannte zunächst Zutritt zu zwei Kindertagesstätten. Dort durchsuchten sie mehrere Zimmer. Bislang ist noch nicht bekannt, ob etwas entwendet wurde, jedoch entstand an beiden Kitas ein Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro.

Auch zwei Schulgebäude erlebten am heutigen Morgen ein böses Erwachen. An der Friedrich-Engels-Straße sowie in einem Jugendklubhaus auf der Friedensstraße wurde ebenfalls eingebrochen. Die Täter drangen gewaltsam in das Gebäude ein und durchsuchten diverse Räume und Schränke.

Der Stell-und Sachschaden der vier Einbrüche ist bislang noch unbekannt. Auch ob die Einbrüche denselben Tätern zuzuschreiben ist, ist bislang noch unklar.

Mögliche Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Plauen unter zu 03741 140 melden.