Klangerlebnis Klassik

Konzerte Höhepunkte in mehreren Städten

Schleiz/Bad Elster. 

Das erste Wochenende des neuen Jahres steht im Zeichen der Klassik. Am 1. Januar freuen sich im Neuberinhaus in Reichenbach (Beginn 14:30 Uhr) die Freunde des perfekten Klangs auf das Neujahrskonzert mit der Vogtland-Philharmonie Greiz-Reichenbach. Am Samstag (2. Januar, 19:30 Uhr) ist der Klangkörper dann in der Wisentahalle in Schleiz zu hören. Gespielt werden beschwingte und heitere Melodien aus Oper, Operette und Musical. Ani Taniguchi (Sopran), Joachim Goltz (Bariton) und Generalmusikdirektor Stefan Fraas (Dirigent / Moderation) stehen im Mittelpunkt. Ebenfalls am Samstag (2. Januar, 19:30 Uhr) gibt es einen "Neujahrszauber der Panflöte" in Bad Elster. Das 6. Symphoniekonzert im König-Albert-Theater bietet ein zauberhaft-feuriges Konzerterlebnis mit dem renommierten Instrumentalsolisten Ulrich Herkenhoff (Panflöte). Virtuose Konzertausschnitte für Flöte und Orchester von Arcangello Corelli und Johann Joachim Quantz, die unterhaltsamen "Rumänischen Tänze" von Béla Bartók und berühmte Filmmusikarrangements des italienischen Weltstars Ennio Morricone sind zu hören und erleben. Abgerundet wird das heiter-verspielte Neujahrskonzert mit Werken von Georg Philipp Telemann, Antonio Vivaldi und Leo Weiner. kare