Klingende Märchen

Kultur Elsterbergerin musiziert zu Lesung

Bestimmt erinnert sich so manche(r), wie er oder sie als Kind im Bett lag und ein Schauer über den Rücken krabbelte, wenn die Eltern Märchen vorlasen? Das Programm "Klingende Märchen" im Museum Zeulenroda wird aber am Donnerstagabend (3. Dezember) ganz besonders Erwachsene, insbesondere auch die Männer ansprechen. Die märchenhafte Weltreise beginnt vor Ort im Vogtland und führt durch Europa, Afrika, den nahen Osten, Indien, Asien, Russland und Amerika und bietet dem Zuhörer ungeahnt heitere Unterhaltung bei feinsinnigen Märchen von allen Kontinenten. Sicheres Geleit von Station zu Station bietet dabei das jeweilige musikalische Zwischenspiel. Eine gelungene Mischung aus Literatur und Musik, zugleich anspruchsvoll und leicht, macht das Programm zu einem Erlebnis, das einem noch lange nachklingen wird. Für die rechte Musik bei der literarisch-musikalischen, märchenhaften Reise um die Welt an diesem Abend sorgt Regine Horlbeck aus Elsterberg. Als Leser fungieren Gabriele Decker aus Zeulenroda, Sven Kaul aus Elsterberg und Michael Beiler aus Greiz. Beginn ist um 19 Uhr im Balkensaal. Gerne nimmt das Museum Anmeldungen entgegen! Kontakt 036628-64135.