Klingenthal: Unfall auf Amphetaminen

Polizei Crash auf Falkensteiner Straße

Klingenthal. 

Klingenthal. Am Donnerstagabend waren ein 28-jähriger Chrysler-Fahrer und ein 75-jähriger BMW Fahrer auf der Falkensteiner Straße in Richtung Stadtzentrum unterwegs. Der BMW Fahrer hatte die Absicht, nach links in die Mittelbergstraße abzubiegen. Der Chrysler Fahrer bemerkte dies zu spät, versuchte noch nach rechts auszuweichen und fuhr in der Folge seitlich auf den BMW auf. Verletzt wurde dabei glücklicherweise niemand. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von circa 3.500 Euro.

Im Rahmen der Unfallaufnahme führten die Polizeibeamten bei dem Unfallverursacher einen Drug-Wipe Test durch, welcher positiv auf Amphetamine verlief. Sie brachten den 28-jährigen Deutschen daraufhin zur Blutentnahme in ein Krankenhaus und fertigten eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.