Knirpse schlittern in die Ferien

Wintersport Alle Pisten in Schöneck befahrbar

Foto: Thomas Voigt

Schöneck. Wintersportler freut's. Pünktlich zum Ferienbeginn meldet der Balkon des Vogtlandes frostige Temperaturen. Bei einem Mix aus Kunst- und Naturschnee sind alle Pisten vor Ort befahrbar. Auch der Rodelhang ist frisch präpariert.

Nach einer Rutsch-Partie kommt man auf dem "Zauberteppich" bequem wieder nach oben. Ab 9 Uhr drehen sich die Lifte. Donnerstags und freitags können die Ski-und Snowboard-Fans bis 21 Uhr unter Flutlicht zur Talstation fahren. In Verbindung mit einer Liftkarte ist das Parken in der Ski-Welt günstiger.

Skigebiet Loipen nicht offen

Aufgrund der aktuell geringen Neuschneeauflage sind die Loipen im Skigebiet derzeit nicht befahrbar. Als Alternative eignen sich Wanderwege im nahegelegenen Meiler-Gebiet. Sie führen bis Kottenheide und Muldenberg. Aktuelles zu den Bedingungen vor Ort erfährt man bei der Tourist-Info (Tel. 037464/330011 oder über das Schneetelefon unter (037464/82000).