König Fußball regiert auch in Auerbach

Spannung Deutsche Fans hoffen beim Griechen auf Sieg gegen Mexiko

koenig-fussball-regiert-auch-in-auerbach
Geschäftsinhaber Matthias Richter (links) und Teamleiter Daniel Ullbrich (rechts) haben heute die WM-Sitzecke im Medimax Auerbach R&C Elektronik eingeweiht. Foto: Karsten Repert

Auerbach. Sie spielen zwar nicht mit zur WM, der Fußball rollt beim Griechen aber trotzdem. Denn Matthias Richter hat am heutigen Freitag im Restaurant Sirtaki den Ball ins Rollen gebracht. Mitten in der Auerbacher City können die Fußballinteressierten somit beim Public Viewing die Spiele schauen.

"Das dortige Gerät misst 2,17 Meter Bildschirmdiagonale. Das sind 86 Zoll. Der Trend geht eindeutig hin zu immer größeren Geräten", berichtet Matthias Richter. Der Geschäftsinhaber von Medimax Auerbach R&C Elektronik startete genau vor 24 Jahren als Unternehmer. Inzwischen beschäftigt er 51 Mitarbeiter.

Der König Fußball wird immer größer

Matthias Richter verrät: "Der Fußball hat noch nie solch eine Kraft entwickelt. Unsere Teams sind derzeit bei etlichen Kunden zu Hause, weil viele Vogtländer zum neuen Großbild-Fernseher auch ein effektvolles Soundsystem installiert haben möchten."

Der König Fußball regiert in den nächsten Tagen also nicht nur rund um den Fachmarkt an der Herrenwiese. Gebeten werden die Vereine und Veranstalter, alle Beamer und Leinwände frühzeitig zu reservieren. Denn es zeigte sich in der Vergangenheit, dass Interessenten zu spät Kontakt aufgenommen haben.

Der Countdown läuft

Matthias Richter erinnert an die Terminkette: "Bis 13. Juni müssen unsere Mitarbeiter ihre eigenen Tipps bei uns abgeben. Mal sehen, wer Tippspielkönig wird. Vom 14. bis 16. Juni haben wir dann für unsere Kunden ein Wernesgrüner Genusspaket im Angebot.

Und am 17. Juni drücken wir dann alle unseren deutschen Fußballern die Daumen, dass sie das Auftaktspiel gegen Mexiko gewinnen." Viele Fans sitzen an jenem Sonntagnachmittag mit Freunden beim Public Viewing. Das Spiel wird live vom ZDF übertragen.

Rechtliche Hinweise beachten!

Vor der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland hat die IHK Regionalkammer Plauen darauf hingewiesen, dass es Regeln zu beachten gilt. "Zum Public-Viewing gibt es eine Vielzahl von Markenrechten, welche beachtet werden müssen. Achten Sie darauf", empfiehlt die Kammer. Informationen dazu gibt es auf der IHK-Internetseite unter www.chemnitz.ihk24.de/fussball-wm-2018