• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Kollision nach Wildunfall in Markneukirchen: 23-Jährige schwer verletzt

Polizei 25-Jähriger bremste, bei dem Versuch dem Reh auszuweichen, stark

Markneukirchen. 

Markneukirchen. Freitagabend kollidierte auf der Ortsverbindungsstraße von Markneukirchen nach Erlbach ein Fiat mit einem Reh. Als der 25-jährige Fahrer stark abbremste um den Zusammenstoß zu verhindern, fuhr der dahinter fahrende VW auf den Fiat auf. Die 23-jährige VW-Fahrerin wurde schwer verletzt.



Prospekte