• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Kollision: Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall

Polizei Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden

Adorf. 

Adorf. Bei einem Unfall auf der B 283 wurden am Freitagmittag zwei Personen schwer verletzt und mussten stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Ein 51-Jähriger war in Richtung Adorf unterwegs, als er beim Durchfahren einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort kollidierte er mit einem entgegenkommenden Pkw. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 30.000 Euro, beide Fahrzeuge mussten zudem abgeschleppt werden. Die B 283 war zur Unfallaufnahme und der Bergung der Fahrzeuge rund zwei Stunden voll gesperrt.



Prospekte