Kontrolle in Reichenbach: Gestohlenes Fahrzeug, Betäubungsmittel und Waffe

Polizei 32-Jähriger wurde auf der Rosa-Luxemburg-Straße kontrolliert

Reichenbach. 

Auf der Rosa-Luxemburg-Straße wurde am Freitagabend gegen 22:30 Uhr der Fahrer eines PKW Mercedes kontrolliert. Die Beamten der Verkehrspolizeiinspektion stellten dabei fest, dass das Fahrzeug in Meißen und die angebrachten Kennzeichen in Dresden gestohlen wurden.

Der 32-jährige Fahrer verfügte zudem über keine Fahrerlaubnis und stand unter Einfluss von Betäubungsmitteln. Außerdem führte er in seinem Hosenbund eine Schreckschusswaffe bei sich. Der Mercedes und die Schreckschusswaffe wurden sichergestellt. Für den 32-Jährigen folgten eine Blutentnahme und die Erstattung mehrerer Anzeigen.