• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Konzert im Reichenbacher Neuberin-Museum am Sonntag

Aktuell Neuberin-Jahr in Reichenbach geht weiter

Reichenbach. 

Reichenbach. Der 325. Geburtstag von Friederike Caroline Neuberin diesem Jahr ist Anlass für die Stadt Reichenbach, ein Neuberin-Jahr zu begehen. Die nächste Veranstaltung findet am Sonntag, 26. Juni, um 16.30 Uhr im Neuberin-Museum statt. Ein Konzert mit Neuberin-zeitlicher Musik gestaltet das Calliope Duo, bestehend aus Sarah Stamboltsyan, Klavier und Artashes Stamboltsyan, Geige.

 

Attraktiver Ohrenschmaus

Das in Reichenbach beheimatete, aber in fast allen europäischen Ländern konzertierende Duo bietet den Zuhörern einen musikalisch kurzweiligen, attraktiven Ohrenschmaus. Es erklingt Musik des 17. und vor allem des 18. Jahrhunderts, doch wird auch ein Ausblick auf die Tonkunst des 19. Jahrhundert geboten.

 

Weitere Aktionen

Was es sonst noch rund um die Neuberin zu entdecken gibt? Es wurde ein Schmuckstück kreiert, das die Neuberin ehrt sowie ein neuer 0-Euro-Souvenierschein mit dem Konterfei der in Reichenbach geborenen Theaterreformatorin.

Am Donnerstag, 20. Oktober, gastiert die bekannte Schauspielerin Uta Schorn im Ratssaal Reichenbach. Um 19 Uhr findet eine Lesung mit dem Titel "Und wenn ich nüscht kann, bellen kann ich" statt. Seit dem 18. Jahrhundert, dem Zeitalter der Neuberin, haben sich die Lebensverhältnisse von Schauspielern grundlegend verändert.

Gleichsam als eine moderne Schwester der Neuberin blickt Uta Schorn auf ihre Rollen zurück, erzählt amüsante Geschichten über die Begebenheiten am Rande der Dreharbeiten.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!