Kräutergärtner präsentieren Gewürze aus aller Welt

Premiere Ohne Rieselhilfen und Chemie

kraeutergaertner-praesentieren-gewuerze-aus-aller-welt
Katja und Rüdiger Sagan entführen ihre Gäste in die Welt der Aromen und Gerüche. Foto: Thomas Voigt

Brockau. Gewürze sind das i-Tüpfelchen in jeder Küche. Katja und Rüdiger Sagan habe jede Menge davon. Ab diesem Wochenende laden die beiden alle Neugierigen in die Welt der Aromen und Gerüche ein. In ihrem Laden an der Friedensstraße präsentieren die Kräuterexperten über 100 Gewürze, die nur darauf warten, entdeckt zu werden. Von Kurkuma über Tonka-Bohnen bis Saflor-Blüten ist alles geboten.

Die Gäste erfahren auch etwas über die Herkunft und Verwendung der Würzmittel. In dieser Form ist die Präsentation eine Premiere, weiß die gelernte Einzelhandelskauffrau. "Wer möchte, kann seine eigenen Gewürzgefäße zum Auffüllen gerne mitbringen." Wer möchte kann vor Ort hauseigene Gewürzmischungen kosten. Jeweils 16 Uhr laden die Gastgeber zu einem halbstündigen Vortrag ein. Komplettiert wird das Gesamtkonzept mit "würzigen Fotos" von Carsten Steps. Die aus Reichenbach stammenden Eheleute beschäftigen sich schon über zehn Jahre mit der Materie.

Keine Rieselhilfen oder Geschmacksverstärker

Mit ihrem Hobby, das sie zum Beruf gemacht haben, wollen sie auch zum Nachdenken anregen. Gesunde Ernährung hat im Familienbetrieb oberste Priorität. "Bei unseren Produkten gibt es keine Rieselhilfen und Geschmacksverstärker." Die Brockauer Kräutergärtner kooperieren inzwischen mit Kitas aus der Region. "Einige beziehen Tees von uns." Übers Jahr bieten die Sagans verschiedene Kräuterseminare und Workshops an. Zurück zur Natur gehört zur quasi zur Lebensphilosophie des Paares.

Das neueste Projekt ist der naturnahe und nachhaltige Obstbaumschnitt. Die Streuobstwiese befindet sich gleich um die Ecke. "Damit haben wir voriges Jahr begonnen." Die Gewürzausstellung kann man noch bis zum 17. Februar besuchen. Geöffnet ist Montag bis Samstag 10 bis 18 Uhr sowie sonntags zwischen 13 bis 18 Uhr.