Kreative Frühlings-Angebote locken

Aktion Ostermarkt und Programm rund um die Burgsteinruinen

kreative-fruehlings-angebote-locken
Auch in diesem Jahr findet der Oster- und Frühlingsmarkt an den Burgsteinruinen wieder statt. Foto: Simone Zeh

Krebes. In den Burgsteinruinen bei Krebes beginnt am 2. April, um 13 Uhr, der alljährliche Frühlings- und Ostermarkt. Viele kreative Angebote von Hobby- und professionellen Kunsthandwerkern und Händlern aus der Region werden angeboten. Da lässt sich sicher das eine oder andere Geschenk oder Dekorationsidee fürs Osterfest finden. Lukullische Leckereien, wie etwa Gegrilltes oder Kaffee und Kuchen, gebacken von den Müttern der Grundschulkinder, kann man sich schmecken lassen.

Vogelstimmenwanderung und Museumsbesuch geplant

Bereits um 10 Uhr beginnt am Krebeser Museumshäuschen die geführte Vogelstimmenwanderung. Dazu sind alle Vogel- und Naturfreunde eingeladen. Das Museumshäuschen lädt von 10 bis 16 Uhr zur Besichtigung ein, hier ist das einfache Leben auf dem Land anno dazumal nachempfunden. Mit viel Liebe zum Detail wurde das Häuschen inmitten von Krebes als kleines Museum hergerichtet.

Der Verein Burgsteiner Leben e. V. lädt zum Besuch ein. Verbinden lässt sich dieser wunderbar mit einem Spaziergang durch die erwachende Natur. Die Burgruinen, die man dann entdeckt und die auf zwei Wallfahrtskirchen im 15. Jahrhundert zurückgehen, sind aufgrund ihrer Lage im ehemaligen deutsch-deutschen Grenzgebiet erst seit 1989 wieder für Besucher zugänglich.